Hochwertige Serviettenringe von serviettenringe24.de
Im August viele Serviettenringe reduziert!
Startseite » Katalog » Serviettenringe selber machen, selber basteln Warenkorb | Kasse
Kategorien
Serviettenringe

Stoffservietten->

Hotline
Telefonische Beratung und Bestellannahme
Telefonische Beratung und Bestellannahme
0251/60656914
Informationen zu unserem Shop
Liefer- und
 Versandkosten
Rücksende-Hinweise
Datenschutz
AGB
Impressum
Serviettenringe Hersteller gesucht
Kontakt
Partner
Bezahlung
• Rechnung
• Vorauszahlung
• Kreditkarte
   Zahlung mit Kreditkarte: VISA oder MasterCard

Serviettenringe basteln

Serviettenringe selber machen? Ja, Serviettenringe selbst gemacht!

Serviettenringe sind ein Muss auf jeder festlich gedeckten Tafel. Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal gefragt, ob man Serviettenringe nicht auch prima selber machen kann? Denn zweifellos sind selbstgemachte Serviettenringe viel individueller und persönlicher als gekaufte Serviettenringe, sie verleihen jedem Festtagstisch eine ganz extravagante Note und lassen auch die Stoffservietten noch zusätzlich im wahrsten Sinne des Wortes glänzen. Damast-Servietten wirken in allen Serviettenringen ansprechend Und der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: ob Serviettenringe für die Hochzeit aus edlen Materialien, farbenfrohe Serviettenringe für den Kindergeburtstag (natürlich vorab selbst gebastelt mit dem Geburtstagskind), Serviettenringe für die Kommunion mit religiösen Motiven und Bestandteilen oder Serviettenringe aus natürlichen Stoffen, wie Holz, Rinde, Beeren, Blättern und Zweigen, wodurch der gedeckte Tisch eine ganz besondere jahreszeitliche Note erhält – bei allen Varianten können Sie sich bewundernder Blicke Ihrer Gäste sicher sein. Auch Serviettenringe aus bunten Perlen oder Knöpfen sind immer sehr reizvoll, je nach Anlass auch einfarbig und mit anderen Materialien kombiniert. In der einschlägigen Literatur gibt es unter den Stichworten »Serviettenringe selber machen« oder auch »Bastelanleitung für Serviettenringe« viele Empfehlungen, Vorschläge und Anleitungen, am besten ist es jedoch, Sie lassen sich davon inspirieren, was Ihr Haushalt zu bieten hat, wobei Sie bei allen Serviettenringen, die Sie selbst basteln wollen, immer auch den Anlass im Hinterkopf haben sollten, zu dem Sie Ihre Gäste erwarten. Planen Sie genügend Zeit ein, denn diese Art selbst gebastelter Tischdekoration ist sehr aufwendig und braucht viel Zeit.
Im Folgenden geben wir Ihnen einige Tipps für selbstgemachte Serviettenringe mitsamt kurzen Bastelanleitungen und erläuternden Fotos. Haben Sie bereits schöne Serviettenringe gebastelt? Wir freuen uns über Ihre Zuschriften: kontakt@serviettenringe24.de


Serviettenringe aus Moosgummi selbst gemacht – Bastelanleitung

Serviettenringe selber machen mit Moosgummi Serviettenringe selbst gemacht: hier mit Stoffserviette Sandra Benötigt wird hierzu ein ca. 15 cm langer und ca. 3 cm breiter Streifen aus Moosgummi, dazu eine Blume und eine Blütenmitte, die zum Beispiel aus einem Knopf bestehen kann. Die Teile werden aus dem Moosgummi mit einer gewöhnlichen Haushaltsschere ausgeschnitten. Die Blume kann am besten anhand einer Schablone vorgezeichnet und ausgeschnitten werden, damit sie symmetrisch ist. Die Farben der einzelnen Moosgummi-Bestandteile sollten vorab passend zur übrigen Tischdekoration ausgewält und abgestimmt werden. Bastelanleitung: Die Serviettenringe aus Moosgummi werden folgendermaßen gebastelt: Der 15 cm lange Moosgummistreifen wird zu einem Ring geformt, wobei die Enden knapp übereinandergelegt und mit feinen Stichen zusammengenäht werden. Genau auf die Naht wird nun mittig und großflächig die Moosgummiblume genäht. In die Blütenmitte wird nun ein Knopf eingenäht. Schon ist der Serviettenring fertig. Die Stoffserviette – besonders fein wirken eine weiße Damast-Serviette oder auch eine echte Leinen-Serviette – wird nun aufgerollt und durch den Serviettenring geschoben, leicht auseinander gezogen, so dass Sie eng an den Ring anliegt und schließlich diagonal auf dem Teller platziert. In unserem Beispiel-Bild handelt es sich um die Stoffserviette Sandra, die Sie hier im Serviettenringe-Shop kaufen können. Eine wirklich hübsche Idee, für selbstgemachte Serviettenringe!


Serviettenringe für den Kindergeburtstag – selber machen!

Serviettenringe selbst gemacht: hier mit Stoffserviette Sandra Serviettenringe selbst gemacht: hier mit einer weißen Stoffserviette Klara, ohne Muster Bei einem Kindergeburtstag sind passende Serviettenringe eine doppelt wunderbare Sache: Sie setzen nicht nur einen farbigen Akzent auf dem Geburtstagstisch, sondern sorgen auch für eine gewisse Übersichtlichkeit, wenn man sie zugleich mit den Namen der Kinder versieht. So findet jedes Kind schnell seinen Platz und hat zugleich auch die Stoffserviette parat, wenn der Kuchen bereits schmeckt. Auch kann man die Serviettenringe prima schon vorab mit dem Geburtstagskind basteln, eigene Ideen kommen da ganz von selbst. Wie solch eine stimmungsvolle Tischdeko aussehen kann, beschreiben wir Ihnen hier: Sie benötigen eine Kartonrolle vom Toilettenpapier, eine Schere, ein farbiges Band, Kleber, Moosgummi. Gehen Sie folgendermaßen vor: Schneiden Sie zuerst die Toilettenpapierrolle mittig in zwei Teile. Jede Papierrolle ergibt nämlich zwei Serviettenringe. Kleben Sie nun das farbige Band mit einem Ende an der Innenseite der Rolle fest und wickeln es immer wieder um die Rolle. Wenn die Rolle vollständig mit Band umwickelt ist, kleben Sie auch das andere Bandende in der Rolle fest. Nun muss der Serviettenring noch verziert werden. Sie können den Ring mit beliebigen Materialien schmücken, besonders schön ist es jedoch, wenn Sie den Namen des Gastes mit ausgeschnittenen Moosgummibuchstaben auf den Serviettenring kleben. Platzieren Sie dabei die einzelnen Buchstaben nicht in einer geraden Linie sondern lassen Sie sie fröhlich hüpfen. So ist es eine besondere Herausforderung gerade für kleinere Kinder, den eigenen Namen zu entdecken. In unserem Beispiel-Bild handelt es sich um die Stoffserviette Klara, die Sie hier im Serviettenringe-Shop kaufen können.Viel Spaß beim Basteln dieser hübschen Serviettenringe für den Kindergeburtstag!


Serviettenringe aus der Natur – natürliche Serviettenringe selbst gemacht

Serviettenringe selbst gemacht: hier mit Stoffserviette Tara mit exklusiver Atlaskante Im wahrsten Sinne sehr natürlich wirken auch Stoffservietten, die mit Blättern oder Blüten gleichsam als Serviettenringe auf dem Platzteller angeordnet werden. Hierzu eignen sich viele Utensilien aus der Natur, auch können ganz wunderbare Farbkombinationen kreiert werden. Von zartrosa über ein kräftiges Rot oder auch ein strahlendes sonnengelb sind hier der Phantasie und auch der Auswahl keine Grenzen gesetzt. Einziger Nachteil ist dabei jedoch, dass die Früchte, Blüten und Blätter, die zu Serviettenringen gewickelt werden, unbedingt frisch verwendet werden müssen. Bereits welke oder angetrocknete Blätter erscheinen schnell farblos und matt, die ganze Festtagstafel bekommt einen Hauch von Vergänglichkeit und dies dürfte nur in den seltensten Fällen wirklich gewünscht sein. Besonders hübsch, wirkt ein einzelnes großes grünes Blatt mit passend geschnittener Öffnung, durch die die Serviette mittig durchgeschoben wird. Hier muss allerdings darauf geachtet werden, dass das Blatt, die feine Stoffserviette nicht vorab beschmutzt – auch darf das Blatt nicht einreißen. Bei der hier gezeigten Stoffserviette handelt es sich um die beliebte und strapazierbare Stoffserviette Tara aus 100% reiner Baumwolle. Ein weiteres Problem dieser natürlichen Serviettenringe dürfte darin bestehen, dass sie erst kurz bevor die Gäste kommen, gebastelt werden können. Hier kann man schnell unter Zeitdruck geraten; da muss sehr genau geplant werden, ob es nicht besser ist massive Serviettenringe zu verwenden.


Serviettenringe aus Knöpfen – selbst gebastelt

Serviettenringe mit Knöpfen basteln für den perfekten Tisch Serviettenringe selbst gemacht: hier mit Stoffserviette Padua, weiß mit Atlaskante Besonders originell sind selbst gebastelte Serviettenringe aus bunten Knöpfen. Und hier sind der Phantasie wirklich keine Grenzen gesetzt: dicke oder dünne Knöpfe, glänzende oder matte Knöpfe, runde oder eckige Knöpfe, Knöpfe aus edlen Materialen oder Knöpfe aus Holz. Serviettenringe aus Knöpfen sind ganz einfach selbst herzustellen, auch können die jweiligen Knöpfe immer wieder und in immer neuen Farbkombinationen verwendet werden. Zuerst sollte man für die selbst gemachten Serviettenringe aus Knöpfen den eigenen Knopfbestand sichten und gegebenenfalls farblich sortieren. Man benötigt um die Knöpfe aufzuziehen einen elastischen Gummifaden von ca. 20 cm. Dieser kann weiß, schwarz oder auch farbig sein. Auf unseren Beispielfotos wurde ein roter Gummifaden gewählt, dies passt farblich prima zu den roten Knöpfen. Auf den Gummifaden werden die Knöpfe in gewünschter Reihenfolge oder auch als Muster aufgezogen. Die Knopfmenge variiert je nachdem wie groß die einzelnen Knöpfe und je nachdem wie dick die Stoffservietten sind, die von den Knopfserviettenringen umschlossen Serviettenringe selbst gemacht: hier mit Stoffserviette Padua werden sollen. (Die normale Dinnergröße einer Stoffserviette beträgt 50x50cm.) Die Enden des elastischen Fadens werden zusammen geknotet und überstehender Gummifaden abgeschnitten. Der Serviettenring aus Knöpfen kann nun um die Stoffserviette geschoben werden. In unserem Bild handelt es sich um die Stoffserviette Mona mit Atlaskante, die Sie hier im Serviettenringe-Shop kaufen können. Ihre Gäste werden begeistert sein!


Serviettenringe aus Perlen – selber machen!

Serviettenringe selbst gemacht, Serviettenringe aus Perlen für die perfekte Tischdeko Serviettenringe selbst gemacht: hier mit Damast-Serviette Leila mit modernem Damast-Muster Auch sehr ansprechend wirken Serviettenringe aus Perlen. Besonders für die Hochzeit, eine Taufe oder auch einen runden Geburtstag werden gern Serviettenringe aus Perlen gewählt. Wie auch die Serviettenringe aus Knöpfen sind auch Serviettenringe aus Perlen sehr einfach selbst zu basteln. Auch die Vorgehensweise ist sehr ähnlich. Man benötigt eine bunte oder auch einfarbige Auswahl an Perlen sowie ein ca. 15 cm langes elastisches Gummiband. Die Perlen sollten am besten für den Anlaß entsprechend gewählt werden: gern werden weiße Perlen für die grüne Hochzeit verwendet, während silberne Perlen gern als Tischschmuck für die Silberhochzeit und goldene Perlen für die Goldhochzeit genutzt werden. Die Serviettenringe aus Perlen werden folgendermaßen selbst gemacht: Auf den elastischen Gummifaden werden die Perlen in gewünschter Reihenfolge oder auch als Muster aufgezogen. Sehr reizvoll wirkt es mitunter, wenn dicke und dünne Perlen, knallige und durchsichtige Perlen oder auch längliche und runde Perlen abwechselnd miteinander kombiniert werden. Die Perlenmenge variiert, je nachdem wie groß die einzelnen Perlen und je nachdem wie dick die Stoffservietten sind, die von den Serviettenringen aus Perlen umschlossen werden sollen. Sobald die Perlen auf das Gummiband aufgezogen sind, werden die Enden des elastischen Fadens zusammen geknotet und ein möglicherweise überstehender Gummifaden abgeschnitten. Der Serviettenring kann nun um die aufgerollte Stoffserviette geschoben werden, wobei wir hier die sehr feine. Damast-Serviette Leila genommen haben, die Damast-Serviette Leila, die Sie hier im Serviettenringe-Shop kaufen können. Die Serviettenringe aus Perlen sind ein echter Blickfang auf Ihrem Festtagstisch.



Weiter
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
3,95 € Versandkosten
Ab einem Bestellwert
von 99,– €
versandkostenfrei
Tipps — Serviettenringe
Der perfekte Tisch mit Serviettenringen und Stoffservietten
Serviettenringe selber machen, Serviettenringe selbst gemacht
Angebote Zeige mehr
18 Stoffservietten, Padua, apricot, mit Atlaskante 50x50
18 Stoffservietten, Padua, apricot, mit Atlaskante 50x50
69.00EUR
59.00EUR
[inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten]
Neue Produkte Zeige mehr
12 Damast-Servietten, Oslo, hellgrau, mit Karomuster, 50x50
12 Damast-Servietten, Oslo, hellgrau, mit Karomuster, 50x50
69.00EUR
[inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten]
FAQ
Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unseren Serviettenringen
Infos — Serviettenringe
Serviettenringe als Geschenk und als Tischdeko
Materialkunde Stoffservietten für Serviettenringe
Unsere Bürozeiten Adresse Informationen
Montag - Freitag
10.00 bis 18.00
Samstag
10.00 bis 16.00
serviettenringe24.de
Lohausweg 30
D-48145 Münster
Tel.: 0251 - 60656914
Liefer- und Versandkosten
Rücksende-Hinweise
AGB  |  Impressum
Kontakt

Copyright © 2017 serviettenringe24.de
Powered by Libusch-Leinen